4. Sprinttechnik

Um wirklich das maximale aus deiner Sprintfähigkeit herauszuholen, solltest Du auf eine möglichst saubere Lauftechnik achten. Viele Fußballer haben eine sehr ausgeprägt Antritts- und Grundschnelligkeit, müssen aber durch eine unsaubere Bewegungsausführung wieder einige Zehntelsekunden einbüßen. Ohne näher auf das Thema Sprinttechnik eingehen zu wollen, möchte ich dir an dieser Stelle fünf Quicktipps an die Hand geben, auf die Du im Schnelligkeistraining als Fußballer achten solltest.

Fünf  Tipps für dein Schnelligkeitstraining Fußball:

  • Dynamischer Armeinsatz eng am Körper
  • Finger gestreckt - deine flachen Hände schwingen steif mit dem Unterarm mit
  • Leicht nach vorne gebeugte Körperhaltung
  • Bodenkontakt nur mit dem Fußballen
  • Teste verschiedene Schrittfrequenzen und Schrittlängen aus. Optimal wäre eine sehr hohe Schrittfrequenz bei maximaler Schrittlänge